+++T-Baller setzen Siegesserie fort+++

Am Sam­stag empfin­gen die T-Baller der Car­di­nals die Güterloh/Verl Yaks im heimis­chen Car­di­nals Ball­park. Der Dou­ble­header war eines der High­lights des Amer­i­can Sports Day, der auf dem benach­barten ESV Gelände stat­tfand. Pünk­tlich um 13:00 wurde das erste Spiel von US Gen­er­alkon­sul Michael Keller, ganz tra­di­tionell, mit einem Fist Pitch eröffnet. Trotz des Trubels ließen sich beide Teams nicht aus der Ruhe brin­gen und starteten konzen­tri­ert in das erste Inning. Kon­tinuier­lich kon­nten die Car­di­nals punk­ten und das erste Spiel mit 18:03 Runs für sich entschei­den. Im zweiten Spiel gin­gen die Yaks im ersten Inning mit 6 Punk­ten in Führung. Die Car­di­nals fin­gen sich schnell wieder und kon­nten auch das zweite Spiel mit 10:07 Runs für sich entschei­den und Ihren 2. Tabel­len­platz verteidigen.

Teambild 2018 vs Yaks

`