+++ Cardinals mit zwei Teams erfolgreich +++

+++ Car­di­nals mit zwei Teams erfol­gre­ich +++
Mit vier gewonnenen Spie­len kön­nen die Car­di­nals auf ein erfol­gre­iches Woch­enende zurück­blicken.
Das U11 Toss­ball Team der Car­di­nals trat schon am Sam­stag (25.5.2019) in Wit­ten gegen die Kaker Lak­ers an. Bei bestem Base­ball­wet­ter brachen die Car­di­nals Young­sters schon früh zum Dou­ble­header nach Wit­ten auf. Gle­ich im ersten Spiel ging es mit reich­lich Spiel­freude bei bei­den Teams zur Sache. Konzen­tri­ert im Feld und tre­ff­sicher beim Schla­gen kon­nten die Car­di­nals das erste Spiel nach sieben Innings mit 23:13 Run’s auf den Score­board für sich entschei­den. Nach einer kleinen Pause sam­melten sich beide Teams wieder im Dougout und bere­it­eten sich auf die zweite Par­tie des Tages vor. Obwohl beide Teams schon eine anstren­gende Begeg­nung hin­ter sich hat­ten, flitzen die Kids gle­ich wieder auf das Spielfeld. Im zweiten Ball­game des Tages hatte das Schülerteam der Car­di­nals noch genug Energie, um mit tak­tisch gut üblegten Spielzü­gen geg­ner­ische Runs zu ver­hin­dern. Kon­tinuier­lich kon­nten die Mün­ster­aner Punkte auf das Score­board brin­gen und die let­zte Begeg­nung des Tages mit 23:06 Runs als Win ver­buchen. Die Coches aus Mün­ster waren mit der Team­leis­tung sehr zufrieden. Vie­len Dank an die Kaker Lak­ers für einen gelun­genen Base­ball Tag, wir freuen uns schon auf das Rück­spiel.
Am Son­ntag empf­ing das Mixed Team der Car­di­nals die Herne Lizards und die Mav­er­icks aus Mül­heim im heimis­chen Ball­park. Da die Car­di­nals Young­ster am Sam­stag schon mächtig vorgelegt haben, standen die Oldies ein biss­chen unten Erfol­gs­druck. Mit etwas Ver­spä­tung startete die erste Begeg­nung des Tages, Mün­ster Car­di­nals gegen Herne Lizards.
Nach dem oblig­a­torischen “Play Ball” ver­lief das Spiel zunächst recht aus­ge­wogen, doch ab dem drit­ten Inning kon­nten die Car­di­nals mehr und mehr Runs auf das Score­board brin­gen. Und mit seinem ersten Home­run brachte Coach und sec­ond Base­man Nor­bert zwei weit­ere Punkte nach Hause. Das Ball­game endete mit 8:2 Run’s für die Car­di­nals. Direkt im Anschluss traten die Car­di­nals gegen die Mül­heim Mav­er­icks an. Am Beginn des Spiels kon­nten beide Teams punk­ten. Rookie Thor­ben schlug bei seinem ersten at Bat direkt einen Home­run. Vet­eran Ralf set­zte sogar noch einen drauf und schlug gle­ich zwei Home­runs. Durch die solide Defen­sivleis­tung der Car­di­nals kon­nten die Car­di­nals das Spiel mit 16:9 Runs been­den. In der drit­ten Begeg­nung traten die Mül­heim Mav­er­icks gegen die Herne Lizards an. Das Team aus Herne kon­nte kon­tinuier­lich Punk­ten. Auch das Team der Lizards kon­nte einen Home­run für sich ver­buchen. Am Ende des fün­ften Inngs stand es 15:5 für die Lizards aus Herne. Es hat allen Teams wieder richtig Spaß gemacht. Vie­len Dank an unsere Jugend für das tolle Catering.

`